Online-Sprechstunde / Supervisions-Workshop

Einmal im Monat biete ich eine Online-Sprechstunde sowie einen Supervisionsworkshop für Personen mit Beratungsaufgaben an (z.B. Betriebs- oder Personalrät*innen, Schwerbehindertenvertretungsmitglieder, Ansprechpersonen für Suchtfragen, Mitarbeitende von betrieblichen Sozial-/Gesundheitsberatungen):

 Ziel: Die Reflexion der eigenen Beratungspraxis

Die Supervision dient der Sicherung und Verbesserung der Qualität beratender Tätigkeit. Sie ist ein wertvolles Instrument, um die eigene Beratungsarbeit zu hinterfragen, entsprechend weiterzuentwickeln und somit die eigenen Kompetenz zu verbessern. Regelmäßige, kontinuierliche Supervision zählt daher inzwischen zum fachlichen Standard beratender Tätigkeit.

Perspektivwechsel durch Interviewarbeit und supervisorische Fragestellungen helfen, Beobachtungs-, Deutungs- und Handlungsmuster wahrzunehmen, die eigenen Rolle zu reflektieren. Die teilnehmenden Personen dienen der/dem Fallgebenden zur Spiegelung der eigenen Sichtweise. Strukturierter Erfahrungsaustausch unterstützt beim Erkennen von Fallstricken oder blinde Flecken.

Anliegen können z.B. Fallarbeit, Problemlösung, Teamkonflikte usw. sein:

  • Was mache ich, wenn Anliegen von Betroffenen ins Stocken geraten?
  • Wie gehe ich mit unklaren BEM-Verfahren um?
  • Wie reagiere ich in schwierigen Gesprächssituationen?
  • Wie kann ich in der Beratungssituation meine eigenen Grenzen schützen?
  • Was mache ich, wenn ich in meiner Rolle als beratende Person von Führungskräften nicht wahrgenommen/nicht akzeptiert werde?
  • Wo hat meine Beratungsfunktion Grenzen?
  • Wie gehe ich mit Gefühlen um?

Termine:

Online-Sprechstunde:Supervisions-Workshop:
16. Juni 202126. Juli 2021
17. Aug. 202113. Sept. 2021
26 .Okt. 202123. Nov. 2021
14. Dez. 2021
Beginn: jeweils 9:30 Uhr

Dauer :

  • der Supervisions-Workshops beinhaltet 3 Arbeitseinheiten á 90 Min.
  • die Sprechstunde je nach Bedarf

Kosten:

  • für den Supervisions-Workshop 250,- € plus MwSt.
  • für die Teilnahme an einer Online-Sprechstunde 130,- € plus MwSt.
  • Der Preis für die Einzelsprechstunde /Einzelsupervision wird nach Zeitaufwand individuell berechnet

Nach der Anmeldung über das Kontaktformular erhalten Sie eine Rechnung mit den Zahlungsdaten. Die Einwahldaten über ZOOM erhalten Sie nach Zahlungseingang.

Für Mitglieder von betrieblichen Interessenvertretungen (BR/PR, SBV, JAV) erfolgt die Teilnahme nach § 37.6 BetrVG bzw. § 179.4 SGB IX und erfordert einen entsprechenden Beschluss des Betriebsratsgremiums oder der SBV.
Für Selbstzahlende kann Coaching, Supervision und Beratung als Werbungskosten geltend gemacht werden.
Selbstständige können die Kosten als Betriebsausgaben steuerlich geltend machen.